Archives for posts tagged ‘Inklusion’

Ein Beirat ist halt doch kein Ausschuss

Bundesteilhabegesetz (BTHG) – Umsetzungsstand im Bezirk, Bereich Soziales Herr Langguth, der Leiter des Sozialamts, berichtet von bisherigen und geplanten Umstellungen. Das bisher trägerorientierte System soll personenorientierter werden. Wie so oft hören wir, dass zusätzliches Personal gebraucht würde, um die gesetzlich definierten Fristen einzuhalten. Anscheinend gibt es derzeit noch viele Unklarheiten, was jetzt wie vom Senat […]

Herr Naumann erzählt ….

…. heute im Beirat von und für Menschen mit Behinderung und zwar in seiner Eigenschaft als Leiter seiner Abteilung. Das findet ausnahmsweise im Gertrud-Bäumer-Saal statt, wie ein Zettel am Aufzug verrät. Dass die Ausschilderung dorthin reichlich verbesserungsfähig ist, zeigt sich, als ich eine Dame, die ebenfalls dorthin möchte davon abhalte, dem Pfeil auf einer Hinweistafel […]

Behindertenbeirat mit Herrn Engelmann

Wenn Herr Engelmann zum Beirat eingeladen ist, wird es zwangsläufig ein bisschen juristisch, was mit seiner Abteilung – Gesundheit und Soziales – zu tun hat. Wer da in den diversen Sozialgesetzbüchern (SGB) nicht so besonders firm ist, hat’s schwer und darf sich so lange an des Stadtrats Ausführungen, wie wir sie kennen und lieben, erfreuen. […]

Behindertenbeirat mit Herrn Schruoffeneger (live)

Das WLAN im BVV-Saal funktioniert -> live Weil Herr Schruoffeneger, der heute dran ist, seine Abteilung vorzustellen, noch zwei Minuten später kommt als ich, versäume ich von seinem Bericht nichts. Er beschreibt sehr richtig, dass es mit dem Bewusstsein zur Inklusion noch nicht überall so weit her ist, wie es sein sollte. Museen hätten beispielsweise […]

Inklusion in Kindertagesstätten

Der Bezirkselternausschuss Kindertagesstätten (BEAK) ist ein Gremium der Elternvertreter und -vertreterinnen der Kitas im Bezirk und tagt ungefähr alle zwei Monate öffentlich, meist im Rathaus. Vor vielen, vielen Jahren war ich da auch einmal Mitglied und je nach Thema sind die Sitzungen auch für nicht dahin delegierte Eltern, Großeltern, Fachkräfte und sonstige Interessierte für einen […]

Noch etliche Verbesserungsmöglichkeiten bei der Umsetzung der UN-BRK

Die Idee, jede Sitzung von einem der Mitglieder leiten zu lassen, ist eine schöne. Diesmal ist Michael Bäse vom VdK dran und er macht es sehr ordentlich. Als ebenso gut erweist es sich, dass bei jedem der Treffen jeweils ein Mitglied des Bezirksamts sich selbst und die Abteilung vorstellt. Heute ist Frau Schmitt-Schmelz dran.  Sie […]

Beirat von und für Menschen mit Behinderungen

Herr Naumann stellt den Beirat und und danach die Anwesenden sich selbst vor. Das sind 13 Vertretungen von Organisationen von und für Menschen mit Behinderung, welche vom Bezirksbürgermeister berufen wurden und stimmberechtigt sind. Möglich wären laut Geschäftsordnung (GO) sogar 15. Wer sich also nicht vertreten sieht, kann sich gerne bei Herrn Naumann melden. Da sind […]