Archives for posts tagged ‘Inklusion’

Alle Jahre wieder …. die Spielplatzkommission

Nein, man soll natürlich nicht übertreiben und in Wirklichkeit ist die letzte Sitzung des Gremiums ja auch erst 11 Monate her. Da es aber laut Beschreibung auf den Bezirksseiten viermal im Jahr tagen sollte, gibt es dafür Unverständnis bis Unmut und das Kinder- und Jugendparlament (KJP) hatte dazu sogar schon im April über die BVV-Vorsteherin […]

E-Scooter und andere Verkehrsärgernisse, vor allem für Menschen mit Behinderung

Entwurf der Fortschreibung des Aktionsplans; hier betreffend die Abteilung Bürgerdienste, Wirtschafts- und Ordnungsangelegenheiten In der Abteilung von Stadtrat Herz hat bereits vor einem Jahr der Workshop „Inklusion/UN-BRK“ stattgefunden und auch als Ergebnis dessen legte der bezirkliche Behindertenbeauftragte nun den Entwurf vor. Zusammen mit weiteren Entwürfen aus den übrigen Abteilungen könnte damit der bis 2018 bestehende […]

Sachstand Aktionsplan, Anträge, BVG-Ärger und mehr ….

Die gestrige Beiratssitzung begann mit einer Erinnerung an den Stadtrat für Gesundheit und Soziales, Herrn Engelmann und auch an Herrn Jacobi, zuletzt Ehrenvorsitzender der Seniorenvertretung. Beide waren kürzlich verstorben. Erstaunlicherweise waren die BVV-Fraktionen recht spärlich vertreten, erst nur durch Herrn Taschenberger, später kam noch Herr Sell dazu. Frau Dr. Diederichs stellte sich als neue Koordinatorin […]

Neues aus dem Behindertenbeirat, u. a. Personalnot im Gesundheitsamt

Der Hauptfahrstuhl im Rathaus ist seit Tagen kaputt, was manche Teilnehmer des Beirats zu einer kleinen Rundfahrt im Haus zwang, um überhaupt den BVV-Saal erreichen zu können. Und die Akustik dort ist nach wie vor bei Sitzungen ohne Lautsprecheranlage so miserabel, dass sich diejenigen, denen die Induktionsschleifen mangels Hörgerät nichts nützen, ganz schnell hörbehindert fühlen. […]

Spielplatzsanierungen, Inklusion und Garstigkeiten dazu

Sanierung des Geländes von Jackie Das Team von Jackie beschreibt die Vorstellungen des mädchenorientierten Projekts am Jakob-Kaiser-Platz dazu. Gelder kommen aus Mitteln des Stadtumbaus und sind bereits reserviert. Dazu hatte es eine Veranstaltung mit recht großer Resonanz im Kiez gegeben, ebenso eine Anwohnerbefragung und auch die Ideen der beteiligten Mädchen sind in die Planung eingeflossen. […]

Ein Beirat ist halt doch kein Ausschuss

Bundesteilhabegesetz (BTHG) – Umsetzungsstand im Bezirk, Bereich Soziales Herr Langguth, der Leiter des Sozialamts, berichtet von bisherigen und geplanten Umstellungen. Das bisher trägerorientierte System soll personenorientierter werden. Wie so oft hören wir, dass zusätzliches Personal gebraucht würde, um die gesetzlich definierten Fristen einzuhalten. Anscheinend gibt es derzeit noch viele Unklarheiten, was jetzt wie vom Senat […]

Herr Naumann erzählt ….

…. heute im Beirat von und für Menschen mit Behinderung und zwar in seiner Eigenschaft als Leiter seiner Abteilung. Das findet ausnahmsweise im Gertrud-Bäumer-Saal statt, wie ein Zettel am Aufzug verrät. Dass die Ausschilderung dorthin reichlich verbesserungsfähig ist, zeigt sich, als ich eine Dame, die ebenfalls dorthin möchte davon abhalte, dem Pfeil auf einer Hinweistafel […]

Behindertenbeirat mit Herrn Engelmann

Wenn Herr Engelmann zum Beirat eingeladen ist, wird es zwangsläufig ein bisschen juristisch, was mit seiner Abteilung – Gesundheit und Soziales – zu tun hat. Wer da in den diversen Sozialgesetzbüchern (SGB) nicht so besonders firm ist, hat’s schwer und darf sich so lange an des Stadtrats Ausführungen, wie wir sie kennen und lieben, erfreuen. […]

Behindertenbeirat mit Herrn Schruoffeneger (live)

Das WLAN im BVV-Saal funktioniert -> live Weil Herr Schruoffeneger, der heute dran ist, seine Abteilung vorzustellen, noch zwei Minuten später kommt als ich, versäume ich von seinem Bericht nichts. Er beschreibt sehr richtig, dass es mit dem Bewusstsein zur Inklusion noch nicht überall so weit her ist, wie es sein sollte. Museen hätten beispielsweise […]

Inklusion in Kindertagesstätten

Der Bezirkselternausschuss Kindertagesstätten (BEAK) ist ein Gremium der Elternvertreter und -vertreterinnen der Kitas im Bezirk und tagt ungefähr alle zwei Monate öffentlich, meist im Rathaus. Vor vielen, vielen Jahren war ich da auch einmal Mitglied und je nach Thema sind die Sitzungen auch für nicht dahin delegierte Eltern, Großeltern, Fachkräfte und sonstige Interessierte für einen […]