Falken-TV im Charlottenburger Rathausturm ?

Turmfalke

Turmfalke von Dan Kollmann (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Dürfen die nistenden Falken im Turm des Rathauses Charlottenburg durch eine Webcam beobachtet werden? Die Piratenfraktion spricht sich im Normalfall regelmäßig gegen die Kameraüberwachung aus. Als wir jedoch die erfreuliche Nachricht erhielten, dass die „Charlottenburger“ Turmfalken in diesem Jahr wieder nisten und Eier ausbrüten, dachten wir sofort: Wildtiere in der Stadt, die sich als Kulturfolger erwiesen haben,  wollen wir fördern. Und außerdem pädagogisch begleiten.
So kam die Webcam-Idee auf, ähnlich wie die
Livebilder in Weißensee    und anderer Turmfalken – TV Aufzeichnungen auch hier Webcams installieren zu lassen, und dabei die Erfahrungen und Hilfe vom NABU und Naturschutzorganisationen in Anspruch zu nehmen.

Im Umweltausschuss haben wir uns davon überzeugen lassen, dass die Kamera zu den Abwesenheitszeiten der Falken eingerichtet werden kann und der Kamerabetrieb die Tiere nicht stört.

Im Haushaltsausschuss muss aber noch über Finanzierungsmöglichkeiten gesprochen werden, denkbar wären Sponsoren oder Projektmittel. Das Bezirksamt soll die Möglichkeiten prüfen, im Umweltausschuss haben wir unseren Antrag schon mal einstimmig beschlossen

schreib einen Kommentar: